home Index b Nächste Spuren Buchfink kontakt
eine veranstaltung der kulturinitiative fokus freiberg
Als Kooperationspartner von „Buchfink“, dem Lesefestival der Region Gleisdorf, ruft die Kulturinitiative Fokus Freiberg einen Lyrik-Bewerb aus, um diese literarische Gattung zu fördern. HobbyautorInnen sind herzlich eingeladen, ihre Gedichte bis 31. März 2020 einzureichen. Die SiegerInnen werden im Rahmen des Lesefestivals am 11. Mai 2020 auf Schloss Freiberg gekürt. Alterskategorien 6 bis 10 Jahre (Volksschule) 11 bis 15 Jahre (Unterstufe AHS, NMS) 16 bis 99 Jahre (offene Klasse) Rahmenbedingungen Zur Beurteilung der Texte und Prämierung der GewinnerInnen wird eine 5-köpfige Fachjury herangezogen. Den Vorsitz der Jury sowie die Präsentation der SiegerInnentexte übernimmt der prominente Lyriker, Kinderbuchautor und Journalist Heinz Janisch. Pro Alterskategorie werden jeweils drei GewinnerInnen ermittelt, deren Texte im Rahmen der Schlussveranstaltung präsentiert werden. Neben den PreisträgerInnen wird bei der Abschlusspräsentation auch ein/e TagessiegerIn via Publikumsvoting gekürt. Die Texte werden vor der Bewertung durch die Jury anonymisiert. Die eingereichten Gedichte müssen mit Kontaktdaten versehen sein (Name, Adresse, Tel. und E-Mail), bislang unveröffentlicht sein und auf Deutsch oder in deutscher Mundart verfasst sein. Pro TeilnehmerIn darf max. ein lyrischer Text im Gesamtumfang von max. 6000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) eingereicht werden, das Thema ist frei wählbar. Einreichmöglichkeiten per E-Mail an eva.lassnig@gleisdorf.at per Post an Gemeindeamt Ludersdorf-Wilfersdorf, 8200 Ludersdorf 114 bzw. Stadtgemeinde Gleisdorf, Kultur & Marketing, 8200 Rathausplatz 1 persönliche Abgabe auf der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf oder im Infobüro Rathaus Gleisdorf per Online Formular hier: ONLINE-EINREICHUNG Einreichfrist: 31. März 2020 Preise Neben einer Urkunde und der edlen Buchfink-Trophäe warten attraktive Geld- und Sachpreise auf die GewinnerInnen, welche am 11. Mai 2020 auf Schloss Freiberg feierlich überreicht werden. Nähere Infos auf www.fokusfreiberg.at oder www.gleisdorf.at
· · · · · · · Buchfink
eine veranstaltung der kulturinitiative fokus freiberg
home kontakt
Als Kooperationspartner von „Buchfink“, dem Lesefestival der Region Gleisdorf, ruft die Kulturinitiative Fokus Freiberg einen Lyrik-Bewerb aus, um diese literarische Gattung zu fördern. HobbyautorInnen sind herzlich eingeladen, ihre Gedichte bis 31. März 2020 einzureichen. Die SiegerInnen werden im Rahmen des Lesefestivals am 11. Mai 2020 auf Schloss Freiberg gekürt. Alterskategorien 6 bis 10 Jahre (Volksschule) 11 bis 15 Jahre (Unterstufe AHS, NMS) 16 bis 99 Jahre (offene Klasse) Rahmenbedingungen Zur Beurteilung der Texte und Prämierung der GewinnerInnen wird eine 5- köpfige Fachjury herangezogen. Den Vorsitz der Jury sowie die Präsentation der SiegerInnentexte übernimmt der prominente Lyriker, Kinderbuchautor und Journalist Heinz Janisch. Pro Alterskategorie werden jeweils drei GewinnerInnen ermittelt, deren Texte im Rahmen der Schlussveranstaltung präsentiert werden. Neben den PreisträgerInnen wird bei der Abschlusspräsentation auch ein/e TagessiegerIn via Publikumsvoting gekürt. Die Texte werden vor der Bewertung durch die Jury anonymisiert. Die eingereichten Gedichte müssen mit Kontaktdaten versehen sein (Name, Adresse, Tel. und E-Mail), bislang unveröffentlicht sein und auf Deutsch oder in deutscher Mundart verfasst sein. Pro TeilnehmerIn darf max. ein lyrischer Text im Gesamtumfang von max. 6000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) eingereicht werden, das Thema ist frei wählbar. Einreichmöglichkeiten per E-Mail an eva.lassnig@gleisdorf.at per Post an Gemeindeamt Ludersdorf-Wilfersdorf, 8200 Ludersdorf 114 bzw. Stadtgemeinde Gleisdorf, Kultur & Marketing, 8200 Rathausplatz 1 persönliche Abgabe auf der Gemeinde Ludersdorf-Wilfersdorf oder im Infobüro Rathaus Gleisdorf per Online Formular hier: ONLINE-EINREICHUNG Einreichfrist: 31. März 2020 Preise Neben einer Urkunde und der edlen Buchfink-Trophäe warten attraktive Geld- und Sachpreise auf die GewinnerInnen, welche am 11. Mai 2020 auf Schloss Freiberg feierlich überreicht werden. Nähere Infos auf www.fokusfreiberg.at oder www.gleisdorf.at
· · · · · · ·